Diakonie

Caritas

Hausnotruf-Dienst

Was der Hausnotruf kostet

  • Einrichtungsentgelt

    einmalig
    48,– EUR* Bereitstellung des Hausnotrufgerätes Einweisung in den Gebrauch des Gerätes Abstimmung des Maßnahmenplans für den Notfall
  • Monatliche Grundleistungen

    nach dem Sozialgesetzbuch
    18,36 EUR** Bereitstellung des Hausnotrufgerätes und persönliche Einweisung Abstimmung eines Maßnahmenplans Entgegenahme der Notrufe 24 Stunden rund um die Uhr und Vermittlung der entsprechenden Hilfe Kostenfreie Wartung und gegebenenfalls Austausch des Gerätes
  • Zusatzleistungen

    monatlich
    17,90 EUR* Mobiler Bereitschaftsdienst im Notfall – 24 Stunden rund um die Uhr Schlüsselhinterlegung in der Zentrale Option einer einprogrammierten Sicherheitsuhr (Lebenszeichentaste) Unfall- und Haftpflichtversicherung für Bezugspersonen
  • 1

* Regionales Angebot für das Stadtgebiet Freiburg i.Br. Bitte beachten Sie, dass sich die Preise der Zusatzleistungen in jeder Region unterschiedlich gestalten können.

** Wenn Sie einen Pflegegrad erhalten, kann die Pflegekasse auf Antrag bis zu 18,36 € monatlich sowie ein einmaliges Einrichtungsentgelt in Höhe von 10,49 € übernehmen.

Downloads