Diakonie

Caritas

Hausnotruf-Dienst

Was passiert wenn der Notruf ausgelöst wird?

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie Hilfe benötigen, drücken Sie den Notfall-Knopf am kleinen Handsender. Das Hausnotrufgerät, welches wir in Ihrer Wohnung installiert haben, stellt dann sofort die Verbindung zu einem unserer Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale her.

Übrigens: Unsere Zentrale ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr besetzt.

Unsere Mitarbeiter nehmen Sprechkontakt mit Ihnen auf, klären die Situation und leiten die entsprechenden Hilfsmaßnahmen ein.

Je nach Hausnotruf-Tarif wird dann eine Vertrauensperson Ihrer Wahl (Verwandte, Nachbarn, Bekannte) oder die mobile Bereitschaft des Hausnotruf-Dienstes informiert, die Ihnen dann zur Hilfe kommt. Dafür ist ein Schlüssel Ihrer Wohnung in unserer Zentrale hinterlegt.

Bei akuten Situationen alarmieren wir sofort den Rettungsdienst.

Sollten Sie den Knopf aus Versehen gedrückt haben, ist das kein Problem. In diesem Fall wünschen Ihnen unsere Mitarbeiter einen schönen Tag und verabschieden sich.

Downloads